• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Aktuelles

    • Schon gewusst, dass...

      cat 2016-09-27 09:21:31

      Schon gewusst, dass...Hugo Egon Balder sich vom Bildschirm zurückziehen will? Wie der Moderator „Gala“ gegenüber bekannt gab, sehe er seine Zukunft eher als Schauspieler und trete daher lieber im Theater auf. Fernsehen scheint kein Thema mehr zu sein: „Ich habe keine Lust, in meinem Alter noch dämliche Shows zu moderieren", sagte der 66-Jährige zu „abendblatt.de“. Privat schwebt Hugo Egon im siebten Himmel. Der TV -Mann berichtete „Bild“, dass er nach zwei Jahren Single-Dasein eine neue Liebe gefunden habe: „Elena und ich führen eine Fernbeziehung. Sie wohnt in Karlsruhe.“ Die 39-Jährige...

    • Trauer in Bewegung – gemeinsamer Spaziergang durch den Park

      red 2016-09-27 09:18:04

      Rastede. Unter dem Motto „Trauer in Bewegung“ heißen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Hospizdienstes Ammerland e.V. trauernde Menschen wieder am 1. Oktober in Rastede willkommen. Treffpunkt ist das evangelische Gemeindehaus, Am Denkmalsplatz in Rastede um 14.45 Uhr. Um 15.00 Uhr geht es dann zu einem gemeinsamen Spaziergang durch den Rasteder Schlosspark (bis ca. 16 Uhr). Hier können Trauernde mit anderen Betroffenen und den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen ins Gespräch kommen. Dies fällt vielen Menschen im Gehen leichter. Durch den Austausch und die gemeinsame Bewegung kann neue Kraft...

    • Heimatkundlicher Klönabend beschäftigt sich mit

      Heimatkundlicher Klönabend beschäftigt sich mit "Schule früher"

      red 2016-09-27 09:09:49

      Abbehausen. Beim kommenden heimatkundlichen Klönabend der Arbeitsgruppe Landesgeschichte im Rüstringer Heimatbund geht es um das Schulwesen in früheren Zeiten. Der Referent ist Heddo Peters aus Esenshamm. Er stellt seinen Beitrag unter das Thema: „… ist fundiret in beten, lesen, schreiben und rechnen.“ Über Jahrhunderte hinweg war die Volksschule die wichtigste Bildungsstätte für die Kinder. Hier lernten sie das Beten und das Singen, dazu das Lesen, Schreiben und Rechnen und erhielten späterhin auch Einblicke in die so genannten Realfächer Geschichte, Erdkunde, Naturgeschichte und...

    • "Tag der Regionen" in der Seefelder Mühle

      red 2016-09-27 08:55:24

      Seefeld. Auch in diesem Jahr findet wieder der bundesweite „Tag der Regionen“ statt. Das Motto 2016 lautet „ Unsere Region in der Einen Welt – miteinander, nachhaltig, krisenfest“. Die Seefelder Mühle hat gemeinsam mit den Frauen des Mühlencafés den „Tag der Regionen“ vorbereitet, der entgegen dem Trend zur Globalisierung für regionales Wirtschaften wirbt. Ein erster Schritt dazu ist es, möglichst viele Dinge aus der eigenen „Nachbarschaft“ zu kaufen. Damit werden lange Transportwege vermieden, die regionalen Wirtschaftskreisläufe und somit auch die Arbeitsplätze in der Umgebung...

    • Stadt Oldenburg fördert Start-up-Unternehmen

      red 2016-09-27 08:46:20

      Oldenburg. Unternehmensgründerinnen und Unternehmensgründer in Oldenburg können sich über Zuschüsse der Stadt freuen. Im Rahmen des Förderprogramms der Stadt für Start-ups (Existenzgründungszuschuss) werden in der gerade zu Ende gegangenen Entscheidungsrunde acht junge Oldenburger Unternehmen mit fast 9.000 Euro gefördert. Für das Jahr 2016 sind nun noch Rest-Mittel vorhanden.

    • Ordnungsgemäße Buchführung ist Thema am 17. Oktober

      red 2016-09-27 08:45:04

      Oldenburg. Was mache ich als Jungunternehmerin und Jungunternehmer eigentlich mit meinen Belegen, Lieferscheinen und offenen Posten? Wie gehe ich mit welcher Rechnung um und wie schaffe ich mir ein ordentliches Buchführungs- und Ablagesystem? Diese Fragen um den Themenkreis einer ordnungsgemäßen Buchführung werden auf dem Workshop des 77. Oldenburger Gründerforums, am Montag, 17. Oktober, 15.30 Uhr bis 19 Uhr, im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg (TGO), Marie-Curie-Straße 1, beantwortet.

    • „UKAPO“ – Neues Instrument für einfache Verständigung im Gesundheitswesen

      „UKAPO“ – Neues Instrument für einfache Verständigung im Gesundheitswesen

      red 2016-09-27 08:37:05

      Oldenburg. In einem vierjährigen Forschungsprojekt entwickelte die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg gemeinsam mit pharmazeutischem Fachpersonal die „UKAPO“ (Unterstützte Kommunikation in der APOtheke): eine Mappe mit Bildsymbolen rund um das Thema Gesundheit. Fragen nach der Befindlichkeit der Patientinnen und Patienten können so deutlicher geklärt werden. Auch die Einnahme von Medikamenten...

    • Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

      red 2016-09-27 08:30:58

      Varel. Am 26. September wurde in der Zeit zwischen 08:55 Uhr und 09:35 Uhr auf einem rückwärtigen Parkplatz in der Neue Straße ein Pkw Audi A4 Avant durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Varel unter der Rufnummer 04451/9230 entgegen.

    • Große Moral sorgt für Überraschung zum Auftakt

      red 2016-09-27 08:29:35

      Oldenburg. Gleich zum Auftakt hat die Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB für die erste Überraschung in der 2. Basketball-Bundesliga gesorgt. Bei den ambitionierten ROSTOCK SEAWOLVES drehte das Oldenburger ProB-Team im letzten Viertel einen deutlichen Rückstand und siegte letztendlich mit 81:74. Niemals aufgeben – ein Charakterzug, den bereits die Teams der vergangenen Jahre aufwiesen, scheint auch in dieser Saison wieder Teil der Baskets Akademie-DNA zu sein. 12 Zähler betrug der Oldenburger Rückstand in Rostock kurz vor Ende des dritten Viertels vor 2650 enthusiastischen Fans,...

    • HAUPTSAAK GESUND! erfolgreich gestartet

      HAUPTSAAK GESUND! erfolgreich gestartet

      red 2016-09-27 08:25:33

      Wilhelmshaven. Die niederdeutsche Erstaufführung der Komödie von Jens Hajek und Claudia van Veen „Hauptsaak gesund!“, mit der das „Theater am Meer“ - Niederdeutsche Bühne Wilhelmshaven die Spielzeit 2016/17 eröffnete, findet begeisterte Zuschauer in den bisherigen ausverkauften Vorstellungen im kleinen Schauspielhaus an der Kieler Straße 63. Berufsregisseurin Nina Arena und das gesamte fünfköpfige Ensemble bekommen viel Lob von Publikum und Presse für die Umsetzung der frischen frechen Komödie, die von Bühnenleiter Arnold Preuß ins...

Hide Main content block

Essen & Trinken

Essen & Trinken
    • Gesunder Start in den Herbst

      Gesunder Start in den Herbst

      2016-09-21 14:44:13

      Region. Oftmals kann es recht einfach sein, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Gerade wenn die Erkältungszeit beginnt, lässt sich das Immunsystem durch die richtige Ernährung unterstützen. Fünf Tipps für einen gesunden Start in...

Auto & Motor

Auto & Motor
    • Ruhig Blut - das richtige Verhalten bei Polizeikontrollen

      Ruhig Blut - das richtige Verhalten bei Polizeikontrollen

      2016-09-21 15:25:12

      Region. "Stopp! Bitte rechts ran fahren" - kaum ein Autofahrer freut sich über diese Aufforderung. Polizeikontrollen gehören nicht zu den schönsten Momenten auf dem Asphalt. Hier die wichtigsten Regeln, wie man sich in solchen Situationen verhalten sollte. Ruhe bewahren. Egal, wie feucht die Hände sind. Das ist die Grundregel und sollte auf jeden Fall eingehalten werden. Tief und bedächtig ein- und auszuatmen hilft runter zu kommen. So...

Film News

Film News
    • Oliver Wnuk: „Fell“ ade für die Rolle

      Oliver Wnuk: „Fell“ ade für die Rolle

      2016-09-20 20:08:46

      Köln. Oliver Wnuk gehört eher zur maskulinen Sorte Mann, mit viel Körperbehaarung. Umso witziger, dass der Schauspieler für seine Rolle in „Männertag“ (aktuell im Kino) sich in eine Frau verwandeln musste. In der Komödie geht es um fünf Freunde, die am Vatertag ihre Abschlusszeugnisse in der Tasche haben und sich nach 20 Jahren wieder an diesem Tag treffen. Eine Katastrophe folgt der nächsten. Wnuk spielt einen Mann, der kurz davor steht sich umoperieren zu lassen. „Das schlimmste bei diesem Dreh, ich...

Bauen & Wohnen

Bauen & Wohnen
    • Wohnen wie in Bullerbü

      Wohnen wie in Bullerbü

      2016-09-09 11:31:34

      Region. Rot muss es sein, mit einer Außenhaut aus robustem Holz und mit viel Behaglichkeit im Inneren: So stellt sich nicht nur der Skandinavien-Fan das Wohnhaus in Schweden vor. Wer einmal die Schären vor Stockholm besucht hat, kennt die Holzgebäude, die massiv und verspielt zugleich wirken können. „Individualität und Gemütlichkeit machen Schwedenhäuser auch hierzulande immer beliebter. Zudem liegt das Bauen mit dem natürlichen Werkstoff Holz aus Gründen der Wohngesundheit absolut im Trend“,...

Gesundheitstipps

Gesundheitstipps
    • Schwitzen ist kein Fauxpas

      Schwitzen ist kein Fauxpas

      2016-08-22 14:22:59

      Region. Es ist ein vollkommen natürlicher Vorgang und überlebenswichtig für den menschlichen Körper: Nur durch Schwitzen kann der Organismus die Körpertemperatur regulieren. Arbeitet dieser Mechanismus allerdings im Übermaß, kann es unangenehm werden. Die Betroffenen sind dann oftmals im Alltag nur noch darauf bedacht, Schweißflecke zu kaschieren. Schon die tägliche Fahrt zur Arbeit in der U-Bahn wird zur Qual, belastend ist allein die Vorstellung, durch das Schwitzen Mitmenschen zu...

Finanzen

Finanzen
    • Mehr finanzieller Spielraum im Alter

      Mehr finanzieller Spielraum im Alter

      2016-08-16 09:32:21

      Region. Nicht einmal jeder zehnte Senior in Deutschland hat schon einmal darüber nachgedacht, sein eigenes Zuhause zu verkaufen. Zu eng ist die Bindung an das liebevoll eingerichtete Leben in den eigenen vier Wänden. Doch mit dem Älterwerden wird die Haushaltsführung beschwerlicher. Jedem dritten Immobilieneigentümer im Rentenalter ist das eigene Heim eigentlich zu groß und die Instandhaltung zu mühsam. Der Garten bräuchte die gewohnte Pflege von früher, im Haus oder der Wohnung müssten ein...

Freizeit

Freizeit
    • Paarungszeit im Wildpark Schwarze Berge

      Paarungszeit im Wildpark Schwarze Berge

      2016-09-13 19:50:11

      Schwarze Berge. Jedes Jahr im Herbst gibt es im Wildpark Schwarze Berge ein ganz besonderes Naturschauspiel zu sehen, die Rotwildbrunft. Mit rasant angestiegenem Testosteronspiegel macht sich der König der Wälder bereit, um mit den Konkurrenten um die Gunst der weiblichen Tiere im Rudel zu kämpfen…Im Wildpark Schwarze Berge kann voraussichtlich ab Mitte September eindrucksvoll miterlebt werden, wie das Rotwild bei imposanten „Röhr-Duellen“ und Kämpfen zeigt, wer der stattlichste Platzhirsch...

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %