• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Ich bin Viele…und das ist gut so

Zetel/Bohlenbergerfeld. Die Persönlichkeitspsychologie sagt es inzwischen ganz deutlich: Jeder Mensch trägt eine Vielzahl von Teilpersönlichkeiten in sich, die sich teilweise gegenseitig torpedieren, aber auch unterstützen können. Wenn wir unserem Selbst und seinen Teilen zuhören, können wir staunend entdecken, dass in uns noch so vieles steckt, was gelebt und ausgedrückt werden möchte. An einem Samstag zeigt die Journalistin und Autorin Theresia de Jong in Zetel Möglichkeiten auf, wie wir den Kontakt mit der eigenen Menschenmenge auf unterschiedlichen Wegen suchen und uns dabei selbst besser kennenlernen können.

 

Trauer-Café findet in Jever statt

Jever. Am Sonntag, 28. Oktober 2018, 15.00 bis ca. 16.30 Uhr, findet in den Räumen des Friedel-Orth-Hospizes wieder das Trauer-Café statt (Mühlenstraße 63a, Jever). Im Obergeschoss des Hauses, dem „Spitzböhn“, finden Hinterbliebene, Trauernde und Angehörige Raum und Zeit für Gespräche. An einem geschützten Ort können sich die Besucher mit anderen Menschen in gleicher Lebenslage über ihre Erfahrungen und Erlebnisse austauschen. Gern werden auch Trauernde begrüßt, deren Angehörige nicht im Friedel-Orth-Hospiz zu Gast waren. Um Anmeldung unter der Telefonnummer 04461-743460 wird gebeten.

DELFI in Zetel: Start von Spiel und Bewegung mit den Kleinsten

Zetel. Das erste Lebensjahr ihres Kindes ist für die Eltern besonders spannend, weil es jeden Tag etwas Neues lernt, erkennt und begreift. Das Kind entwickelt sich so schnell wie sonst nie mehr im Leben. Bei zwei neuen Kursen nach dem DELFI-Konzept für Babys im Alter ab 2 Monaten werden die wachsenden Fähigkeiten der Kinder auf spielerische Weise gefördert. Unter der Leitung der Ergotherapeutin Grit Arnold gibt es dem Entwicklungsstand der Babys entsprechende Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, Halte- und Tragegriffe sowie Finger- und Berührungsspiele und Lieder. Dabei steht der Spaß miteinander, der Kontakt zu den anderen Familien und die Freude aneinander im Mittelpunkt. Der erste Kurs beginnt am Dienstag, den 23. Oktober um 9 Uhr, ein zweiter startet am selben Tag um 10.45 Uhr im Ev. Gemeindehaus im Corporalskamp 2 in Zetel. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder www.efb-friwhv.de

Krimikomödie „Game Night“ bei den Kinofreunden Friesland

Jever. In der Reihe „Kino kulinarisch“ zeigt der Verein der Kinofreunde Friesland am 17.10.18 um 20:05 Uhr die Krimikomödie „Game Night“. Dieses Mal verlässt die Reihe das romantische Genre und begibt sich mit diesem Film auf einen rasanten Spieleabend ins Kino. Eine kurzweilige Actionkomödie mit vielen Gags und hohem Tempo.

Frauke Harland und Klaus Wedel gestalten musikalischen Gottesdienst

saxophon

Jever. Am Sonntag, 21. Oktober findet um 17 Uhr der Musik-Gottesdienst „sonntags um 5“ in der Stadtkirche Jever statt. Frauke Harland (Altsaxophon) und Klaus Wedel (Orgel) spielen Werke von J.S. Bach, Gabriel Fauré, Ronald Binge u.a. Pastor Thorsten Harland gestaltet die Liturgie.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %