• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Friesische Wehde

Polizei sucht den Unfallflüchtigen und Zeugen

Zetel. Am Montagvormittag, 26. Februar, kam es in Collstede auf der Westersteder Straße im Begegnungsverkehr zu einem Verkehrsunfall. Eine in Richtung Zetel fahrende dunkle Mercedes-Limousine geriet gegen kurz nach 11 Uhr über die Mittellinie auf die Gegenfahrbahn und berührte dort einen in Richtung Westerstede fahrenden VW Passat, der daraufhin am linken Außenspiegel beschädigt wurde. Der Fahrer des entgegenkommenden Mercedes entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein.

 

„Handlettering“: schöne Buchstaben individuell gestalten

Zetel. In den Sozialen Medien ist „Handlettering“ bereits in aller Munde. Es bedeutet das Zeichnen und Gestalten von Buchstaben und Texten. Entstanden ist es aus einer Mischung des alten Handwerks der Schildermaler und der Kalligraphie. Bei einem Kurs der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven in Zetel für Jugendliche und Erwachsene werden mithilfe verschiedener Stifte und Tusche wunderschöne Buchstaben gezeichnet, sodass alle am Ende die eigenen Lieblingssprüche auf Karten gestalten können und die tägliche Inspiration noch leichter fällt. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus ist das „Lettern“ eine besondere Art zu entspannen und dem Alltagsstress zu entfliehen. Das Angebot richtet sich an alle, die Lust auf Zeichnen und Malen haben. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Man muss dafür auch keine schöne Handschrift haben: Im Kurs geht es mehr darum, die Buchstaben tanzen zu lassen. Los geht es unter der Leitung der Illustratorin Kerstin Hildebrandt am Montag, den 29. Januar um 19 Uhr im Seminarraum "Einklang" in der Siedlung 24 in Zetel-Bohlenbergerfeld. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder www.efb-friwhv.de

 
grabstede karitas

7.100 Euro für Jugendliche

Grabstede. Rund 30.000 Euro hat die Wirtschaftliche Vereinigung der kleine Kreis anlässlich des Schlossabends im Dezember für karitative Zwecke gesammelt. 7.100 Euro haben jetzt AGV-Geschäftsführer Jürgen Lehmann und der Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung, Martin Steinbrecher an die Diakonie-Jugendhilfe Collstede übergeben. Das Geld wird verwendet, um die Außenanlagen der der heilpädagogischen Jungen-Wohngruppe neu zu gestalten. In der von Gruppenleiter Till Waschek liebevoll als Butschergruppe bezeichneten Einrichtung leben zur Zeit sieben Jungen im Alter zwischen 9 und 16 Jahren.

 
trio schloss

Schlosskonzert Neuenburg im historischen Trausaal

Neuenburg. Das nächste Sonntagskonzert der beliebten Reihe "Schlosskonzerte Neuenburg" in der besonderen Atmosphäre des historischen Trausaals findet am 21. Januar um 11.30 Uhr statt. Nachdem Prof. Menzel beim letzten Konzert die verschiedenen Facetten der Oboeninstrumente vorstellte, steht nun die Violine mit ihren vielfältigen virtuosen und musikalischen Möglichkeiten im Mittelpunkt. Eliane Menzel, die seit September 2017 ihre Violinausbildung in New York fortsetzt und über die Weihnachtstage ihre Heimat Zetel besucht, kommt gerade von einer CD-Produktion ihres Orchesters, der Deutschen Streicherphilharmonie, beim Deutschlandfunk in Köln zurück und freut sich nun, kurz vor ihrer Rückkehr nach Amerika wieder mit Maria Conti Gallenti am Flügel und ihrem Vater, Prof. Fabian Menzel (Oboe) in der einmaligen Atmosphäre des historischen Trausaals musizieren zu können.

 
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %