• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Blinder Passagier auf Tanklastzug

Varel/Oldenburg. Am heutigen Morgen gegen 03:20 Uhr befuhr ein Streifenwagen der Autobahnpolizei Oldenburg die A 29 im Bereich zwischen Varel und Jaderberg. Bei der Annäherung an einen mit 80 km/h vorausfahrenden Tanklastzug fiel den Beamten ein weißes, sich hin und her bewegendes Licht auf. Als der Streifenwagen sich in Höhe des Lastzuges befand, erkannten die Beamten, dass auf dem Unterfahrschutz am Ende des Sattelaufliegers eine Person saß und sein Handy schwenkte. Der Tanklastzug wurde daraufhin sofort gestoppt. Wie sich anschließend herausstellte hatte der junge Mann den Fahrer des Tanklastzuges zuvor in Varel beim Befüllen einer Tankstelle mit einem Messer bedroht und sich dann anschließend auf dem Auflieger versteckt. Da der 18jährige Vareler erheblich unter Alkoholeinfluß stand, wurde er zum Polizeirevier nach Varel gebracht. Während der Fahrt beleidigte er die Beamten mehrfach. Er verbringt die Nacht in der Ausnüchterungszelle und erwartet nun ein Strafverfahren.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %