• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Gerhard-Verlag stellt "Neue Zeitung" ein

neue-zeitungOldenburg/Ammerland. Es ist das Ende. Die Neue Zeitung stellt größtenteils ihr Anzeigenblatt ein. Neben den Standorten Oldenburg und Ammerland wird die Arbeit auch in Cloppenburg beendet. Neben zahlreichen Anzeigenberatern werden auch viele Redakteure arbeitslos. Die Neue Zeitung des Gerhard-Verlages aus Leer begann vor etwas über einem Jahr mit dem Erscheinen im Ammerland und Oldenburg. Gute Resonanz und ein immer stärkeres Anzeigenaufkommen waren stetig zu verzeichnen. Auch die Akzeptanz auf dem Markt stieg unaufhaltsam. Dennoch, die Kosten für Vertrieb, Druck und Personal konnten nicht aufgefangen werden, so dass Firmeninhaber Edzard Gerhard diesen Schritt einleiten musste.

 

Mit der Neuen Zeitung, die eine Gesamtauflage von knapp 400.000 Stück fuhr, bricht ein wichtiger Wettbewerber in der Region weg, den es in dieser Größe nie wieder geben wird.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %