• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Das OLB-Forum - James Bond, Putin und ein Experiment

Oldenburg/Region. Was haben eigentlich die körperliche Fitness und Lebensmittel miteinander zu tun? Was treibt Russlands Präsidenten an? Wie heizen wir in der Zukunft? Und welche physikalischen Grenzen überspringt James Bond? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Referenten im OLB-Forum „Wissen und Zukunft“. Im Jahr 2015 setzt die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) die Vortragsreihe fort. In sechs spannenden Einzelvorträgen referieren anerkannte Fachleute über gesellschaftlich bedeutende und aktuelle Themen und diskutieren diese anschließend mit den interessierten Besuchern.


Den Auftakt macht der Fernsehmoderator und Regisseur Gero von Böhm aus Berlin. Er referiert am Donnerstag, 19. März 2015, 19.00 Uhr, in Friesoythe über „Das System Putin“. Welchen „Großen Plan“ verfolgt der russische Präsident und wie wird Putins Einfluss Europa verändern?


Weiter geht es am Mittwoch, 22. April 2015, 19.00 Uhr, mit einem Vortrag in Osnabrück: „Bewegung – ein Lebensmittel?“ Der Sportmediziner Prof. Dr. Klaus-Michael Braumann, Leiter des Instituts für Sport- und Bewegungsmedizin, Universität Hamburg, und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention, wird über die Bedeutung einer guten körperlichen Fitness in Zeiten des demografischen Wandels sprechen.


Für die junge Zielgruppe startet Checker Tobi (KiKa) „Das große Wissens-CheXperiment“. Der Kinder-Fernsehmoderator Tobias Krell geht den unterschiedlichsten Themen auf den Grund: von der Steinzeit bis zur Raumfahrt, vom Gletscher bis zum Traum vom Fliegen. Er hat Fotos und Videos im Gepäck und macht Lust auf das große „Abenteuer Wissen“. Die Veranstaltung für acht- bis zwölfjährige Kinder findet am Mittwoch, 20. Mai 2015, 16.00 Uhr, in Delmenhorst statt.


Mit dem Kurs auf das Jahr 2050 setzt sich die Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft auseinander: Hildegard Müller wird am Mittwoch, 30. September 2015, 19.00 Uhr, in Wilhelmshaven über die “Perspektiven der Energiewirtschaft“ sprechen.


„Geschüttelt, nicht gerührt! James Bond im Visier der Physik“, so lautet der Titel von Prof. Dr. Metin Tolan, Technische Universität Dortmund. Er wird am Mittwoch, 14. Oktober 2015, 19.00 Uhr, in Papenburg über physikalische Fragestellungen aus dem Leben des Top-Agenten James Bond referieren.


In bewährter Zusammenarbeit mit dem Hanse-Wissenschaftskolleg, Delmenhorst, findet der Abschluss im OLB-Forumsjahr statt. Am Dienstag, 24. November 2015, 19.00 Uhr, wird Prof. Dr. Onur Güntürkün, Leiter der Abteilung Biopsychologie an der Ruhr-Universität Bochum, in Oldenburg zu Gast sein. Er wird in seinem Vortrag „Die Gedanken sind frei – aber werden sie es auch bleiben?“ erläutern, wie Denken funktioniert und ob wir es irgendwann auslesen können.


Alle Veranstaltungen des OLB-Forums sind für die Besucher kostenfrei. Die vollständige Programmübersicht mit den Anmeldeunterlagen ist in jeder OLB-Filiale erhältlich. Das Programm ist auch im Internet unter www.olb.de/forum zu finden.


Das OLB-Forum ist die offizielle Auslosungsveranstaltung für das OLB-GlücksSparen, dem Gewinn-Spar-Modell der Regionalbank.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %