• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
drexhage2

Vermisste Corinna Drexhage ist lebend aufgefunden worden

Nordenham. Die seit dem 30. Januar 2018 vermisste Corinna Drexhage ist lebend aufgefunden und zur stationären Behandlung einem Bremer Klinikum zugeführt worden.

 

 

Freie Plätze im Fach Klavier

thorge

Nordenham. Die Musikschule Wesermarsch hat freie Plätze im Fach Klavier in Nordenham anzubieten. Das Klavier ist ein äußerst vielseitiges Instrument und bietet dadurch verschiedenste Einsatzmöglichkeiten. Ob Solo oder im Ensemble, ob Klassik, Jazz oder Popmusik, wer sich für das Klavierspiel interessiert, kann sich auf einen abwechslungsreichen Unterricht freuen. Die Musikschule legt hierbei besonderen Wert auf eine gleichwertige Förderung von Musikalität und Technik. Der Fokus wird zunächst auf das Erlernen von Intervallen, Tonleitern und Akkordbildung gesetzt. Damit erhält der Schüler ein solides Grundgerüst für die weitere musikalische Ausbildung. Der Unterricht wird von Thorge Müller, einem erfahrenen Musiker und Instrumentalpädagogen aus Bremen durchgeführt. Der Unterrichtstag ist der Dienstag.

Jugendaustausch mit der russischen Partnerstadt Woronesch geht in die 29. Runde

Reichstag woronesch

Brake/Woronesch/Berlin. Er ist schon Tradition, denn er wird bereits zum 29. Mal durchgeführt, der Jugendaustausch zwischen dem Landkreis Wesermarsch und dessen Partnerstadt Woronesch in Russland. Insbesondere durch den jährlichen Austausch ist die Stadt Woronesch mit seinen Bewohnern vielen Menschen in der Wesermarsch ein Begriff geworden. In 2018 soll der Austausch - nach Absprache mit der russischen Seite - in bewährter Form weitergeführt werden. Der Besuch der russischen Gruppe in der Wesermarsch ist für den Zeitraum vom 15.03. - 29.03.2018 geplant. Der Gegenbesuch der deutschen Jugendlichen in Woronesch/Russland findet in der 1. Hälfte der Sommerferien, voraussichtlich vom 29.06. - 12.07.2018 statt.

Arne Nobel gibt den Hamlet

arne hamlet

Elsfleth. Der Schauspieler Arne Nobel lädt am heutigen Abend, 19. Januar, in seine Galerie Kunst 42, Steinstrasse 24 in Elsfleth ein. Er wird seine Actionlesung "Maschine HAMLET - Prinz" präsentieren. Der Abend mit Texten von Shakespeare, Heiner Müller, Jonathan Meese und anderen reflektiert in freier Anlehnung an Shakespeares Hamlet, das Größte aller literarischen Werke, die Situation eines Künstlers in der Wesermarsch und der Restwelt. Dagny Dewath, bekannt aus der ZDF Serie Dr. Klein, gibt als Special Guest die Ophelia. Los geht es um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro. Es gibt noch restkarten, die persönlich bei Arne Nobel unter der Telefonnummer 01772069254 reserviert werden können.

Lebende Skulpturen aus zauberhafter bunter Weide

weide

Seefeld. Techniken aus dem Korbhandwerk lassen Kugeln, oder andere dreidimensionale Körper entstehen, welche eingepflanzt, austreiben und ein lebendes Kunstwerk in ihren Garten wachsen lassen. Sie brauchen einen freien Platz im Garten der nicht beschattet ist um ihre Skulptur einzupflanzen, je nach Größe geht es eine Weile auch im Container. Einen Workshop zu diesem Thema gibt es am Sonnabend, 17. Februar, von 10 bis 16 Uhr, in der Seefelder Mühle. Die Materialkosten nach Verbrauch beragen je nach Gewerk zwischen 20 und 45 Euro. Die Kurskosten belaufen sich auf 50 Euro pro teilnehmer. Maximal zehn Teilnehmer können an dem Workshop teilnehmen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %