• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Landkreis Wesermarsch untersagt Beherbergung von Touristen

Butjadingen/Wesermarsch. Der Landkreis Wesermarsch untersagt ab sofort die Beherbergung von Touristen. Bisher beherbergte Personen haben die Rückreise vorzunehmen. Für Restaurants, Speisegaststätten und Mensen gelten besondere Auflagen. Hinweise zu Einrichtungen für behinderte Menschen. Der Landkreis Wesermarsch untersagt ab sofort die Beherbergung von Touristen. Das gilt für alle Betreiber von Beherbergungsstätten und vergleichbaren Angeboten, Hotels, Campingplätzen, Wohnmobilstellplätzen sowie private und gewerbliche Vermieter von Ferienwohnungen.

 

Gemeinde Butjadingen schließt vorsorglich Einrichtungen

Butjadingen. Die Gemeinde Butjadingen gibt bekannt, dass alle gemeindlichen Einrichtungen bis auf weiteres geschlossen sind. Das Rathaus ist ab Dienstag, 17. März 2020, für den Publikumsverkehr geschlossen. Allerdings ist die telefonische Erreichbarkeit in jedem Fall werktäglich von 10 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 04733 89-0 gewährleistet. In dringenden Fällen ist nach vorheriger Terminvereinbarung auch das persönliche Aufsuchen des Rathauses möglich.

Butjadingen künftig im Stundentakt erreichbar

Butjadingen. Mit Unterstützung des Landes Niedersachsen wird zum 01.04.2020 die neue landesbedeutsame Buslinie 400 eingerichtet. Die Busse verkehren dann montags bis samstags von 5:30 Uhr bis 22:30 Uhr zwischen dem Tossenser Strand und dem Nordenhamer Bahnhof im Stundentakt. An Sonn- und Feiertagen wird bis 20:30 Uhr im 2-Stundentakt gefahren. Damit erhält Butjadingen eine attraktive Busverbindung zum Bahnhof Nordenham mit weiterem Anschluss an die dortigen Zugverbindungen.

Über den Hochwasserschutz in Butjadingen informieren

hochwasser

Burhave. Die Jade Hochschule ist in Deutschland Projektpartner eines EU-Interreg-Förderprogrammes mit dem Namen „FRAMES“. Mit der Umsetzung des Programmes hat die Jade Hochschule das Büro Küste & Raum beauftragt. Im Rahmen des Projektes, welches im April dieses Jahres ausläuft, haben bereits zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen stattgefunden. U.a. hat es eine Fragebogen-Aktion in Butjadingen und den Hochwasserschutztag am 04.05.2019 in Augustgroden – an dem sich auch die Gemeinde Butjadingen mit einem Stand beteiligt hat – gegeben. Die Abschlussveranstaltung für das Projekt hat am 28.11.2019 im Kreishaus in Brake stattgefunden. Im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Dienstag, 28. Januar 2020, um 19:00 Uhr, in Butjadingen-Burhave, Strandallee 61 (Atrium), soll nun das Projekt vorgestellt und die bisherigen Aktivitäten dargestellt und erläutert werden. Darüber hinaus wird es darum gehen zu diskutieren, welche Schlüsse aus den Ergebnissen des Projektes für die Zukunft gezogen werden sollten. Von der Jade Hochschule werden Frau Jenny Kebschull und Herr Prof. Dr. Helge Bormann anwesend sein.

Repowering im Windpark Isens

bebauung butjadingen

Isens/Butjadingen. Der Rat der Gemeinde Butjadingen hat in seiner Sitzung am 30. September 2019 den Bebauungsplan Nr. 182 – Repowering Windpark Isens, gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung mit Begründung und Umweltbericht beschlossen. Das Plangebiet liegt östlich der Ortslage Sillens, nördlich von Isens und westlich der Ortslage Waddens. Das Plangebiet befindet sich an der Straße „Isenser Burweg“. Der Geltungsbereich ist in dem beigefügten Planauszug kenntlich gemacht. Der Beschluss des Gemeinderates zum Bebauungsplan wird gemäß § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan Nr. 182 – Repowering Windpark Isens, in Kraft.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %