Bebauungsplan Nr. 186 – Tossens, Nordseeallee wird ausgelegt

bebauung tossensTossens. Der Rat der Gemeinde Butjadingen hat das Verfahren für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 186 – Tossens, Nordseeallee, eingeleitet. In seiner Sitzung am 25.03.2020 hat der Gemeinderat dem Entwurf des Bebauungsplanes nebst Begründung zugestimmt und die öffentliche Auslegung dieser Unterlagen beschlossen. Das Verfahren wird im sog. „beschleunigten Verfahren“ gemäß § 13 a BauGB durchgeführt. Die frühzeitige Erörterung nach § 3 Abs. 1 BauGB (frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit) hat im Rahmen einer Bürgerversammlung am 04.02.2020 stattgefunden.

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes liegt im Nordwesten von Tossens südwestlich der Ortsstraße „Nordseeallee“. Der Geltungsbereich ist in dem beigefügten Planauszug kenntlich gemacht.

Zielsetzung der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 186 ist es, die bauleitplanerischen Voraussetzungen für die Zulässigkeit von Ferienhäusern im Plangebiet zu schaffen.

Der vorstehende Bebauungsplanentwurf einschließlich Begründung und schall-technischen Gutachten wird gemäß § 3 (2) BauGB in der Zeit vom 15.04.2020 bis zum 25.05.2020 im Rathaus der Gemeinde Butjadingen in Burhave, Butjadinger Straße 59, Zimmer 1, 2 oder 3, während der Dienststunden öffentlich ausgelegt und ist im Internet auf der Homepage der Gemeinde Butjadingen unter de / Rathaus / Bauleitplanung der Gemeinde Butjadingen / Bauleitpläne im Beteiligungsverfahren abrufbar.

Aufgrund des Coronavirus ist das Rathaus bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Eine Einsichtnahme der Planunterlagen im Rathaus ist daher erst nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung (04733/89-0) möglich.

Gemäß § 3 Absatz 2 Satz 2 Halbsatz 2 BauGB können Stellungnahmen während der Auslegungsfrist bei der Gemeinde Butjadingen abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.